deutsch  |  english  |  espanol  |  orthospezial homepage

 

 

Spezielle Orthopädie und Unfallchirurgie am OEZ

 

 

 

ZURÜCK <<

 

 

 

Die wichtigste Funktion des Ellen-bogens ist es, Reichweite des Arms und Position der Handfläche im Raum einzustellen. Daher können Einschränkungender normalen Beweglichkeit des Ellenbogens durch Schmerz oder Kontraktur im täglichenLeben stark behindern: z.B. kann der Verlust der Beugefähigkeit beim Essen behindern,

 

der Verlust der Umwendbewegung (Supination) bei der Körperhygiene. Ursachen sind vorwiegend Verletzungs-folgen oder Folgen entzündlich-rheumatischer Erkrankungen. Da das Ellbogengelenk zu Kontrakturen neigt, ist eine zielgenaue und schonende Operationstechnik zusammen mit

 

vorsichtiger Mobilisation ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg, wenn andere Maßnahmen nicht ausreichen sollten.
In zunehmendem Maße spielen bei der Behandlung des Ellbogengelenks neben Physiotherapie und lokalen Infiltrationen beispielsweise Stoßwelle und PST eine Rolle.